Dienstag, 22. November 2016

KULTURSCHOCK! Au-pair USA von Miriam Traut


Titel: Kulturschock! Au-pair USA
Autorin: Miriam Traut
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 19.09.2016
Seitenzahl: 188
Genre: Autobiografischer Roman 
Preis: Taschenbuch 11,99; e Book 7,99

ISBN: 9783741265457



Inhalt:

In diesem Buch geht es um die 19-jährige Miriam. Sie macht ein Au-pair Jahr in den USA da sie in Englisch nur eine vier hat. Doch schnell wird ihr klar das das Au-pair sein kein Zuckerschlecken ist. Sie erlebt exklusive Reisen und einen echten Kulturschock. Eine Gastmutter, die ständig Gefühlsschwankungen hat und ein kleines freches Kind halten sie ganz schön auf Trapp.

Zum Glück findet sie in New York schnell tolle Freunde. Mit ihnen feiert sie die verrücktesten Partys. Als sie bald darauf Marc kennen lernt scheint ihr Leben perfekt zu sein. Wäre da bloß nicht die Rückreise nach Deutschland.


Meine Meinung:

Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen.
Das Cover finde ich sehr schön mit der Foto Leine mit Bildern und im Hintergrund die Tower von New York.
Schön gemacht fand ich die schwarz-weiß Bilder im Buch, denn so konnte man sich ein Bild davon machen, zudem finde ich dass schwarz-weiß Bilder besser rüberkommen als farbige.
Das Buch hat einen angenehmen und flüssigen Schreibstil, deshalb konnte man es leicht lesen.
Vereinzelt fand ich das die Emotionen nicht ganz so gut rübergekommen sind.
Ich finde nur manche einzelnen Monate sehr kurz Beschrieben und hätte da gerne manchmal mehr darüber erfahren.

Danke an die liebe Miriam Traut das ich eines deiner Bücher lesen durft.


Fazit:

Insgesamt ein tolles Buch kann ich empfehlen.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★

Sonntag, 20. November 2016

Das Nimbusmädchen Seelenliebe 2 von Emily Thomsen


Titel: Das Nimbusmädchen - Seelenliebe 2
Autorin: Emily Thomsen
Verlag: CreatetSpace Selfpublishing
Erscheinungsdatum:10.09.2016
Seitenzahl: 332 
Genre: Science-Fiction/Fantasy
Preis: Taschenbuch 9,69; eBook 2,99
ISBN: B01LWEB1VL



Klappentext:

Nichts hält Naemi mehr auf der Erde. Sie hat alles verloren. Ihre Familie ist tot und Galad reist ohne sie auf seinen Heimatplaneten zurück. Damit will Naemi sich nicht abfinden. Sie folgt ihm, wohl wissend, dass sie auf Iriyona nicht willkommen ist. Doch Galads Seele ist gebrochen. Er kann sich seine Taten als Auftragskiller des Imperators Tyrzon nicht verzeihen. Damit bringt er nicht nur sich, sondern auch Naemi in Lebensgefahr. Nur gemeinsam sind sie stark genug, um Tyrzon aufzuhalten und die Welten der Leilani und die Sphäre der Wiedergeborenen zu retten. Aber reicht Naemis Liebe, um Galads Seele zu heilen?


Meine Meinung:

Ich bin immer noch sooooo begeistert davon und weis nicht was ich sagen soll. Den Schreibstil finde ich super er lässt sich super locker und leicht lesen. Die Seiten sind nur so davon geflogen. Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen so spannend war es deshalb habe ich es in einem Tag gelesen gehabt. Seit einer Ewigkeit schon habe ich das nicht mehr geschafft. Am Schluss hatte ich sogar Tränen in den Augen vor lauter Rührung.

Das Cover finde ich traumhaft schön es zeigt Naemi und Galad die beide durch den Seelenbaum verbunden sind. Die Farben sind sehr gut getroffen so das sie gut miteinander harmonieren. Ich finde es passt super zum Buch. Die Namen der Personen finde ich auch sehr gut ausgewählt. 

Echt ein grandioses Werk von Emily Thomsen. 

Fazit:

Ein super Buch mit viel Spannung. Echt ein lese Muss!!!


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Das Nimbusmädchen Seelenliebe 1 von Emily Thomsen

Titel: Das Nimbusmädchen - Seelenliebe 1
Autorin: Emily Thomsen
Verlag: CreateSpace Selfpublishing 
Erscheinungsdatum: 28.07.2015
Seitenzahl: 446
Genre: Science-Fiction/Fantasy
Preis: Taschenbuch 12,95; eBook 3,49
ISBN: B012E9KQQ2



Klappentext:


Die siebzehnjährige Naemi wünscht sich nichts mehr, als einmal die Wärme der Sonne zu spüren. Auch sechzig Jahre nach dem Ausbruch des Yellowstone Supervulkans beherrscht eine Eiszeit die Erde. Für den Scionkrieger Galad zählt dagegen nur eines – das Leben seiner Familie. Um sie zu schützen wird er zum Auftragsmörder des Despoten Tyrzon. Seine neueste Mission: Naemi, die Hüterin der Erde, töten. Sie ist jedoch seine Zwillingsseele, mit der er vor Jahrhunderten einen Liebesbund geschlossen hat. Niemals darf er Gefühle für Naemi zulassen, denn ihre Mutter ist eines seiner Opfer. Die Begegnung mit Galad zieht Naemi in einen Krieg, den nur sie allein mit ihrer Hüterinnen-Gabe entscheiden kann. Das Mädchen sieht sich mit einem Schicksal und Fähigkeiten konfrontiert, von denen sie vorher keine Ahnung hatte und die sie am Ende alles kosten werden.

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mir echt super gefallen ich bin immer noch sehr begeistert davon. Die beiden Protagonisten Naemi und Galad fand ich sehr sympatisch.

Das Cover gefällt mir auch sehr gut es stellt Naemi und Galad dar. Die Farbauswahl  finde ich sehr schön da es gut miteinander harmoniert. 
Ich war sehr überrascht, dass mir das Buch so gut gefallen hat da ich hauptsächlich Romane und Jugendbücher lese und bis jetzt eigentlich noch kein Fiction gelesen habe und dachte es sei doch eh nichts für mich. Aber dieses Buch konnte mich echt begeistern.

Noch einmal einen ganz herzlichen Dank an die Liebe Emily. Von der ich beide Exemplare signiert zu geschickt bekommen habe. Danke an dich das ich beide Bücher lesen durfte.

Fazit:

Das Nimbusmädchen ist wirklich ein tolles Buch und echt empfehlenswert.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Mittwoch, 16. November 2016

Sternschnuppenschauer von Ann-Kathrin-Wolf

Titel: Sternschnuppenschauer
Autorin: Ann-Kathrin-Wolf
Verlag: Imperess
Erscheinungsdatum: 02.06.2016
Seitenzahl: 300
Genre: Jugendbuch
Preis: eBook 3,99

ISBN: 9783646602173






Inhalt;

Cassie liebt die Sterne. Aber vor allem liebt sie es mit ihrem Vater in Sternschnuppennächten auf Wunschfang zu gehen. Bis er bei einem Autounfall ums Leben kommt und ihre Welt zusammenbricht. Dass sie daraufhin den Sommer ausgerechnet am Meer bei den Atkins verbringen soll, macht alles nur noch schlimmer. Denn dieser Ort hält zahlreiche schmerzhafte Erinnerungen für sie bereit. Sogar Logan, der süße Sohn der Atkins, ist keine große Hilfe. Mal ist er nett und einfühlsam, dann benimmt er sich wie der letzte Mistkerl. Kann er die Sterne für Cassie wieder erstrahlen lassen? 



Meine Meinung;

Ein super Buch konnte mich sehr begeistert. Mir sind die Charakter sehr an Herz gewachsen. Besonders mitfühlen konnte ich mit Cassie und sie auch sehr gut ihre Trauer verstehen. Das Buch lässt sich sehr leicht und schnell lesen die Seiten fliegen nur so schnell dahin. Hat mich begeistert ein super Roman für den Sommer.

Fazit:
Ein echt wundervolles und zugleich auch trauriges Buch

Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★




Dienstag, 15. November 2016

No going back von Stephanie Monahan

Titel: No going back
Autorin: Stephanie Monahan
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 23.09.2016
Seitenzahl: 336
Genre: Jugendbuch
Preis: Taschenbuch 9,95; eBook 7,99

ISBN: 9783423717052







Inhalt;


Stell dir vor, du hörst den Nr. 1 Lovesong im Radio. Und er erzählt von dir. Als Natalie den Song „Good enough“ hört, weiß sie sofort, dass er von ihr handelt. Nur dass sie nicht vor Glück platzt, sondern den Schock ihres Lebens kriegt. Denn der, der da singt, war ihre große Liebe in der Highschool. Und ihre Liebe war geheim. Niemand durfte davon wissen, dass sie mit dem Losertypen Jack Moreland zusammen war. Jack Moreland, der jetzt von seinem gebrochenen Herzen singt. Weil Natalie ihn damals sitzen lassen hat. Als sie den Song hört, kommt all das zurück. Aber auch die Hoffnung, dass es noch nicht zu spät ist, sich zu entschuldigen. Denn was ihr außerdem klar wird, ist, dass sie nie aufgehört hat, den Jungen mit der Gitarre zu lieben.

Meine Meinung;

Ich persönlich finde das Cover mega schön. Der Schreibstil von Stephanie Monahan lässt sich leicht und locker lesen. Zudem konnte mich sehr gut in Nathalie hineinversetzen und sie war mir sympathisch und tat mir auch ein wenig Leid das sie mit dem Alltag und ihrem Leben nicht so glücklich wirkt. Sie ist wieder zurück in ihrer Heimatstadt bei ihren alten Freundinnen und ihrem Job bei der Presse mit dem sie nicht so wirklich erfolgreich ist. Gut fand ich zudem das man stückchenweise erfahren hat was drei Jahre zuvor passiert ist und was sie falsch gemacht hat.
Fazit;
Ein wirklich gutes und gelungenes Jugendbuch es hat meinen Geschmack getroffen. Kann ich nur empfehlen

Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Keep me Safe von Sarah Alderson

Titel: Keep me Safe
Autorin: Sarah Alderson
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum: 24.8.2016
Seiten: 384
Genre: Jugendbuch
Preis: Taschenbuch 9,99; eBook 7,99

ISBN: 9783473584932








Inhalt:

Jeder hat vom „Cooper-Massaker“ gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen …

Meine Meinung;
Wow weis nicht was ich sagen soll eigentlich bin ich kein Fan von Krimis aber dieses Buch hat mich echt total überrascht. Bin begeistert davon. Das Cover gefällt mir auch mega gut durch das schwarze hat es etwas was düsteres an und dann noch das Pärchen die ganz nahe aneinander stehen und sich an blicken. Den Titel finde ich auch sehr passend zu dem Buch "Keep Me Safe" übersetzt soviel wie beschützte mich. Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil die Seiten sind nur so davon geflogen Was ich auch noch super finde, das es Spannung, Action und Liebe so gut in einem Buch verarbeitet sind. Leider gibt es viel zu wenig solcher Bücher. 

Fazit:
Ein echt wahnsinnig gutes Buch. Kann ich definitiv empfehlen.

Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Mein Herz wird dich finden von Jessi Kirby


Titel: Mein Herz wird dich finden
Autorin: Jessi Kirby
Verlag: FISCHER Sauerländer
Erscheinungsdatum: 25.02.2016
Seitenzahl: 368
Genre: Jugendbuch
Preis: Gebundene Ausgabe 16,99; eBook 14,99
ISBN:9783737353526




Inhalt; 
400 Tage ist es her. Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen. Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören.
Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist.
Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat?
Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?

Meine Meinung;
Dieses Buch ist wunderschön. Super und flüssiger Schreibstil, lässt sich schnell lesen ich habe es einfach nur verschlungen. Super finde ich es auch das verschiedene Thematiken wie Organspende, Trauer, Verlust, Liebe, Familie... in diesem Buch verarbeitet sind. Zudem hat dieses Buch ein wunderschönes Cover das goldene hebt sich vom weißen sehr schön ab. Das Cover passt meiner Meinung nach auch sehr gut zum Buch. Die Charaktere, die Kirby kreiert hat, habe mir echt gut gefallen, da sie realistisch waren und man sich gut in deren Situation versetzen.

Fazit;
Es ist ein traumhaftes Buch von Jessi Kirby. Es lässt sich locker und leicht lesen. Lohnt sich auf jeden Fall schon allein wegen dem Cover zu kaufen.

Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★